Sonntag, 19. Oktober 2014

alverde - Sortimentsumstellung Herbst 2014


Hi liebe Beautyschwärmer,

wie ihr sehen könnt habe ich es nicht geschafft jede Woche ein Post hochzuladen. In meinem Leben hat sich einiges geändert, somit hatte ich leider nicht die Zeit mein Blog aktuell zu halten. Ein Testpaket von alverde hat mich wieder daran erinnert, dass ich langsam wieder anfangen sollte. Daher zeige ich euch einige Neuzugänge die ins Standardsortiment eingezogen sind.



Mineral Face Primer
Der Primer soll kleine Unebenheiten kaschieren, für einen strahlenden Teint sorgen und gleichzeitig euer Make-Up haltbarer machen. Die Textur ist sehr leicht und lässt sich gut auf der Haut verteilen. Er besteht aus lichtreflektierenden Pigmenten, die sehr dezent sind und nicht als grobe Schimmerpartikel zu erkennen sind. Die Verpackung gefällt mir sehr gut, da dass Produkt mittels eines Drehmechanismus herausgepresst wird. Der Face Primer ist so gut wie jedes Produkt von alverde parfümiert, was mich nicht sonderlich stört. Für einen strahlenden Teint sorgt es allemal, da nach dem Auftrag ein Glow zu sehen ist. Ich bin mehr der Matt-Typ, daher ist der Primer eher nichts für mich. 


Pure Teint Make-Up
Bei diesem Make-Up musste ich sofort an meinem Eau de Teint von Lóreal Paris denken, der zur Zeit bei mir täglich in Nutzung ist. Das Flacon sieht ihm schon sehr ähnlich und somit ist der Vergleich mit diesem kaum zu vermeiden. Ich finde das Flacon bei beiden sehr schön, jedoch sehr unpraktisch, weil mit der Produktaufnahme immer etwas daneben tropft und auf Dauer das Flacon total unansehnlich aussieht. Ich habe meistens Pech bei Testpröbchen aus der Teintsparte, da diese meinem Hautton nur selten entsprechen. Die 10 Pure Porcelain ist zwar etwas dunkler als mein Hautton, aber dennoch tragbar. Beide Produkte haben eine leichte Deckkraft, jedoch gefällt mir der Auftrag und die Textur beim Eau de Teint einfach besser, er ist etwas leichter, aber sonst ist der Tragekomfort bei beiden gleich gut. 


Cover & Stay Make-Up
Dieses Make-Up ist in seiner Textur etwas fester in seiner Konsistenz und lässt sich daher auf der Haut nicht so gut verteilen. Ist das Make-Up allerdings erstmal richtig gut verteilt, sorgt es für ein deckendes Ergebnis und bleibt auch bis zum Abend erhalten. Auch diese Nuance ist mir persönlich ein Ticken zu dunkel, aber gerade noch so hell, dass man den Unterschied auf der Haut nicht mehr erkennt. Über den Tag ist er mir nicht unangenehm aufgefallen.


Schimmer-Rouge
Dieses Rouge gefällt mir sehr gut, die einzelnen Farben als auch der Mix sorgen für strahlende Wangen. Das Rouge besitzt einen leichten Schimmer, ließ sich gut auftragen und ist gut pigmentiert. Die Oberflächenstruktur liebe ich, erinnert mich an zerknauschte Laken. Blöd ist die Öffnung der Verpackung, ich hätte mir eine leichte Einkerbung für die Finger gewünscht, damit ich besser an den Inhalt komme, aber sonst sehr zu empfehlen.


Gebackener Marmorierter Lidschatten
Die Nuance des Lidschattens gefällt mir außerordentlich gut. Ein schöner heller Karamellton mit einem gelungenem Schimmer. Er lässt sich gut mit einem Pinsel aufnehmen und gut auf dem Lid verteilen. Die Pigmentation ist ebenfalls gut und ich konnte kein Fall-Out erkennen.


Lipliner
Beide Lipliner passen gut in den Herbst, aber mir sind sie einfach nicht langanhaltend genug. Wenn die Lipliner schon versagen, kann der daruffolgende Lippenstift für meine Verhältnisse auch nicht länger überleben. 


Lidschatten Quattro
Ich habe zwei Quattros erhalten. Die 50 Rose Garden ist eher etwas für mich, da es alltagstauglicher ist als der 51 Dark Temptation. Mir ist die Palette einfach zu dunkel, aber das hängt ja immer damit zusammen, was man für ein Typ ist. Die Lidschatten sind dennoch sehr harmonisch aufeinander abgestimmt und waren im Auftrag als auch in der Pigmentation einwandfrei.


Concealer Anti-Augenringe
Ich besitze einen lachsfarbenen Corrector von Giorgio Armani, den ich über alles Liebe und mit dem ich nicht aus dem Haus gehe. Dieser ist doch eher teuer und ich war somit froh ein ähnliches Produkt aus der Drogerie zugeschickt zu bekommen. Leider ist dieser Concealer von allen alverde-Produkten, die mir zugeschickt wurden, dass schlechteste. Die Farbe ist viel zu pinkstichig und im Auftrag schrecklich. Es verschmilzt nicht mit der Haut sondern rutscht, wenn ihr es mit den Fingern auftragt von einer Seite auf die nächste ohne Farbe abzugeben und ohne überhaupt etwas abzudecken.


Make-Up Korrekturstift
Ich bin kein Nutzer von solchen Produkten, weil ich meist alles schnell mit den Fingern korrigiere. Wenn ich es benutzen würde, würde ich es vielleicht noch für die Ausbesserung der Lippenstiftkontur nutzen, aber am Auge habe ich meist Angst zuviel zu entfernen und noch mehr Arbeit im Anschluss zu haben. Ich habe es ausprobiert, es funktioniert und ihr erhaltet auch gleich drei Ersatzminen, damit ihr nicht gleich wieder in die Drogerie rennen müsst, um euch einen neuen Korrekturstift zu besorgen. Wer solche Stifte mag, wird hiermit nichts falsch machen.


Maximize Volume Lashes
Diese Mascara besteht aus einem Gummibürstchen und soll eure Wimpern definieren und gut trennen. Was mir nicht so gut gefällt ist, dass sie meine Wimpenspitzen etwas verklebt und nichts besonderes mit meinen Wimpern anstellt. 



Lippenstift/ Color & Care Lippenstift Die Lippenstifte fasse ich schnell mal zusammen. Beide Nuancen passen gut in den Herbst. Mir gefällt "Deep Violet" etwas mehr als "Sweet Berry". Bei "Sweet Berry" gefällt mir der Glanz nicht so sehr. Allgemein mag ich alverde Lippenstifte, sie kriechen nicht in die Lippenfältchen und lassen meine Lippen auch nicht austrocknen. Die Haltbarkeit könnte schon besser sein, weil sie nach einer Mahlzeit schon verblassen, aber wenn sie Verschwinden, dann immerhin gleichmäßig.


Gel Eyliner
Ich besitze nur schwarze Eyeliner. Ich persönlich sehe zwischen Schwarz und diesem dunklen Braun auch nicht wirkliche Unterschiede. Der Eyeliner ließ sich jedoch gut auftragen, die Deckkraft könnte etwas besser sein, aber es hielt den gesamten Tag ohne zu verschmieren.


Creme Eyeliner
Wie der Name schon erahnen lässt hat der Eyeliner eine cremige Textur. Diese ließ sich gut auftragen, da die Textur allerdings doch cremig ist, verschmierte er über den Tag etwas bei mir. Die Farbe allerdings gefällt mir gut.

Habt ihr vielleicht etwas aus dem neuen Sortiment besorgt? Wie gefallen euch die Produkte?

Eure BoB

Kommentare:

  1. Du hast die Produkte wirklich unheimlich hübsch präsentiert! Am Besten gefällt mir der Lippenstift in der Farbe "Deep Violett". Ich hätte nie gedacht, dass so ein dunkler Lippenstift so eine hübsche tiefe Beerenfarbe auf den Lippen zaubert!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo!
    Ich bin wirklich begeistert von deiner art, die produktneuheiten vorzustellen! Hat mir seeeehr gut gefallen =)
    Besonders hübsch finde ich das blush (awwww *__*) und den lippenstift sweet berry. Was mir hier noch gefehlt hat sind die preise und ggf noch weitere namen von nuancen die neu sind.
    freue mich, demnächst wieder was von dir zu lesen =)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die Kritik. Ich bin manchmal halt etwas vergesslich. In Zukunft werde ich mir diesbezüglich mehr Mühe geben.

    Liebe Grüße
    BoB

    AntwortenLöschen